Login GZOnet

Benutzername

Passwort

Passwort vergessen

Registrieren

Handchirurgie

Bindegewebserkrankungen

Ganglien sind Ausweitungen der Innenhaut der Gelenkkapsel an Handgelenk oder Handwurzelgelenk. Als Ganglion bezeichnet man jedoch auch Aussackungen der Sehnenscheiden, die mit flüssigem oder gallertartigem Inhalt gefüllt sind. Sie imponieren als unter der Haus verschiebliches "Überbein" und wechseln häufig ihre Größe, je nach Reizzustand des Gelenkes oder der Sehnenscheide.
Häufig ist zur endgültigen Therapie ihre Abtragung notwendig, da reine Punktionen der Ganglienflüssigkeit immer wieder zu neuerlichem Auftreten der Ganglien führt.

Bei Ringbandstenosen ("Schnappfinger" oder "schnellender Finger" genannt) entsteht eine enge im Verlauf des Beugesehnenverlaufs in der Hohlhand bzw. des Strecksehnenverlaufs am Handgelenk, der zu einer Behinderung der freien Gleitfähigkeit der Sehne führt. Der Patient nimmt dies als Schnappen des Fingers oder auch als Schmerz wahr.
Ursache ist eine Verdickung des Ringbandes oder eine Verdickung der Sehne bzw. der Sehenenscheide, z. B. bei Entzündungen.
Operativ erfolgt die Behandlung durch einen ambulanten kleinen Eingriff mit Spaltung des betreffenden Ringbandes. Der Hautschnitt ist 1 - 2 cm lang, die Nachbehandlung frühfunktionell.

Bei der Dupuytrenschen Kontraktur handelt es sich um einen Knoten und Strangbildung der Hohlhandfaszie, die zwischen Unterhaut und Gefäß-Nerven-Sehenenstrukturen liegt. Die Veränderungen dieser Gewebeschicht führen zu tastbaren Strängen und Streckhemmungen der Fingergelenke.
Die Behandlung besteht spätestens dann in einer chirurgischen Entfernung dieser Stränge, wenn sie zu einer Beugestellung der Finger von ca. 10 - 15 Grad führen. Diese Eingriffe erfolgen in aller Regel ambulant unter Zuhilfenahme einer Lubenbritte. Nach kurzfristiger Ruhigstellung durch einen Handverband erfolgt die intensive krankengymnastische Nachbehandlung.

› nach oben

Wichtige Rufnummern

GZO-Zentrale:
06062- 79 0

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117

Notruf: 112