Login GZOnet

Benutzername

Passwort

Passwort vergessen

Registrieren

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Anmeldung
Anmeldungen sind verbindlich. Mit der Anmeldung erkennen die Teilnehmer diese Geschäftsbedingungen als verbindlich an.
Die jeweilige Kursdauer, die Veranstaltungstage, sowie die Inhalte sind im Kursprospekt verbindlich geregelt und gelten mit der Anmeldung als akzeptiert.
Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Die Berücksichtigung der Anmeldung erfolgt in der Reihenfolge ihres Eingangs. Im Falle der Überbuchung wird der Anmelder unverzüglich informiert.
Anmeldungen sind auch dann verbindlich, wenn die Anmelde-bestätigung nicht, beziehungsweise nicht rechtzeitig eintrifft. Sollten Sie nach zehn Tagen noch kein Bestätigungsschreiben oder eine Information erhalten haben, dass wir Ihre Anmeldung nicht berücksichtigen können, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

2. Teilnahmegebühren
Die Teilnahmegebühr wird mit Erhalt der Rechnung fällig. Teilzahlungen sind möglich.
Die Gebühren für die Teilnahme an der staatlichen Abschlussprüfung sind durch die Teilnehmer direkt an das Regierungspräsidium Darmstadt zu entrichten.

3. Stornierung /Kündigung / Rücktritt / Übertragung
Bei Stornierungen bis vier Wochen vor Beginn der Weiterbildung erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 10 % der Weiterbildungskosten. Bei späteren Absagen, sowie beim Nicht-Antritt der Weiterbildung wird eine Ausfallgebühr von 50 % der Weiterbildungskosten berechnet.
Ein Rücktritt von der Maßnahme ist jederzeit möglich, die Kosten werden nach Kursbeginn nicht mehr rückerstattet. Es besteht die Möglichkeit die bereits bezahlten Kursgebühren auf eine/n andere/n Kursteilnehmer/in zu übertragen, sofern diese/r die Zulassungsbedingungen erfüllt.

4. Änderungen /Absagen /Ausfallzeiten
Die GZO GmbH ist berechtigt, die Veranstaltung wegen zu geringer Teilnehmerzahl bis spätestens vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung abzusagen. Dies gilt auch bei Ausfall eines Dozenten oder anderer Art von höherer Gewalt. Die Teilnehmergebühren werden erstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen, außer in Fällen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens von Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen der GZO GmbH. Geringfügige Änderungen im Veranstaltungsprogramm sowie Referentenwechsel behält sich die GZO GmbH vor.
Ausfallzeiten der Teilnehmer (Urlaub, Krankheit) werden bei Bedarf individuell mit dem Regierungspräsidium abgestimmt.

5. Arbeitsunterlagen
Die GZO GmbH haftet nicht für die Inhalte der Seminarvorträge oder der begleitenden Arbeitsunterlagen, sofern kein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden der GZO GmbH oder eines ihrer Erfüllungsgehilfen vorliegt.

6. Urheberrecht
Die ausgegebenen Arbeitsunterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht - auch nicht auszugsweise - ohne Einwilligung der GZO GmbH vervielfältigt werden. Die Unterlagen werden exklusiv den Teilnehmern zur Verfügung gestellt.

7. Zertifikate / Urkunden / Teilnahmebescheinigungen
Die Ausstellung von Bescheinigungen über die Lehrgangsinhalte, sowie von Teilnahmebescheinigungen an den Modulprüfungen erfolgt durch die Pflegeschule. Bei Teilnahme an der staatlichen Abschlussprüfung erhält der/die Teilnehmer/in eine Urkunde vom Regierungspräsidium Darmstadt.

8. Haftung
Wir haften auf Schadensersatz nur für vorsätzliches und grob fahrlässiges Handeln sowie für jede schuldhafte Verletzung wesentlicher Pflichten. Die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Körpers, des Lebens und der Gesundheit bleibt von der vorstehenden Haftungsregelung unberührt. Wir haften nicht für Unfälle bei der An- und Abreise sowie für den Diebstahl mitgebrachter Gegenstände während des Veranstaltungszeitraumes.

9. Datenschutz
Der GZO GmbH übermittelten Daten werden in der EDV-Anlage gespeichert. Darüber hinaus werden der Name, die Funktion sowie das Unternehmen des Teilnehmers über die Teilnehmerliste den anderen Seminarteilnehmern zugänglich gemacht. Die Daten werden gespeichert, um zukünftig über Angebote der GZO GmbH zu informieren. Sie können dieser Verwendung jederzeit widersprechen.

› nach oben

Wichtige Rufnummern

GZO-Zentrale:
06062- 79 0

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117

Notruf: 112







Kurs 2018/2019
Allgemeine Geschäftsbedingungen
PDF-Datei 212 kB