Login GZOnet

Benutzername

Passwort

Passwort vergessen

Registrieren

Geboren 2017

Im vergangenen Jahr erblickten fast 500 Kinder in unserer Geburtsabteilung das Licht der Welt. Hier sehen Sie die von den Eltern zur Veröffentlichung freigegebenen Babys, die im Monat Januar 2017 geboren wurden. Für eine vergrößerte Ansicht klicken Sie bitte auf das Bild, dann erscheinen auch die detaillierten Geburtsdaten des Babys und Sie haben die Möglichkeit eine elektronische Glückwunschkarte zu versenden.

Das erste Baby 2017


Mae Sophie ist das erste Baby im Erbacher Gesundheitszentrum im Jahr 2017

Das Kind wurde am 1. Januar 2017 um 20:00 Uhr geboren, ist 53 Zentimeter groß und wiegt 3400 Gramm

Insgesamt 482 Kinder erblickten im vergangenen Jahr im Erbacher Gesundheitszentrum das Licht der Welt. Das erste Baby des neuen Jahres wurde am 1. Januar um 20:00 Uhr in der Geburtsabteilung geboren. Die stolzen Eltern haben dem Mädchen den Namen „Mae Sophie“ gegeben. Mit einer Größe von 53 Zentimetern und einem Gewicht von 3400 Gramm konnte die Kleine von ihren Eltern und Schwester Alessia in die Arme geschlossen werden. In den nächsten Tagen werden die Eltern dann mit dem Kind vom Familienzimmer im Gesundheitszentrum nach Lützelbach nach Hause gehen.

Dr. Michael Reuter war in Vertretung von Landrat Frank Matiaske einer der ersten Gratulanten und begrüßte traditionell das erste Odenwälder Baby des neuen Jahres. Er gratulierte gemeinsam mit Prokuristin Christiane Karnovsky, Chefärztin Prof. h.c. Dr. med. Julia Mann sowie Abteilungsleiterin Sabine Hegemann den glücklichen Eltern zur Geburt ihrer Tochter und überreichte einen Blumenstrauß sowie ein Präsent für die neue Erdenbürgerin.

Wie Chefärztin Prof. h.c. Dr. med. Julia Mann mitteilte, konnte die Zahl der Geburten in der Erbacher Geburtsabteilung im vergangenen Jahr erneut gesteigert werden – es wurden 26 Kinder mehr geboren als im Jahr zuvor.

01.2017
Mae Sophie ist das erste Baby im Erbacher Gesundheitszentrum im Jahr 2017
PDF-Datei 68 kB

Wichtige Rufnummern

GZO-Zentrale:
06062- 79 0

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117

Notruf: 112